Was ist, was will das JuCo?

Das JuCo ist eine offene, internationale Begegnungsstätte für Kinder, Jugendliche und Familien des freien Trägers Jugendcolloquium e.V. in Muffendorf, Bad Godesberg. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht die interkulturelle Begegnung. Durch frühe Kontaktmöglichkeiten mit Menschen unterschiedlicher Kulturen und Nationen sollen Vorurteile verhindert oder abgebaut und gegenseitiges Verständnis geweckt und vertieft werden. Internationale Jugend- und Jugendfachkräftebegegnungen, Länderkulturwochen und die gute Zusammenarbeit mit Botschaften und internationalen Einrichtungen unterstützen diese Zielsetzung.

Ein weiteres wichtiges Ziel unseres pädagogischen Konzeptes ist die frühe und durchgängige Förderung der Kinder und Jugendlichen und die Begleitung der Familien bei ihrer Erziehungsaufgabe. Mit unseren Angeboten möchten wir deshalb alle Altersgruppen erreichen:

Unsere 5 festen MitarbeiterInnen und alle Honorarkräfte sind Fachkräfte aus den Bereichen Tanz, Sport, Musik, Kunst und Soziales. Sie betreuen Ihre Kinder in familiärer, individueller Atmosphäre und überschaubaren Gruppen.

1971 Gründung als Sektion des Colloquium Humanum (von Lilo Weber-Höller.)

Ab dem Jahr 1973 bekamen wir bereits finanzielle Unterstützung durch das Jugendamt der Stadt Bonn und der Kulturabteilung des auswärtigen Amtes. 1977 wurde JuCo e.V. gegründet und zog in die ehemalige Grundschule in Muffendorf-Bad Godesberg ein. 1990–1992 Umbaumaßnahmen vergrößern die alte Schule und passen das Gebäude dem inzwischen großen Angebot an Kursen und offener Arbeit an.

In den letzten 3 Jahren haben sich das JuCo und seine inhaltliche Arbeit rasant entwickelt. Als internationale Begegnungsstätte und "Offene Türe" für Kinder und Jugendliche sind wir seit Jahren bekannt. Mit dem Start unseres Vormittagsprogrammes im Frühjahr 1997, welches speziell für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren konzipiert wurde und des Schülerclubs im Sommer 1998 fügte sich der Zusatz "Familie" in unser Logo ein. Mittlerweile ist unser durchgängiges Familienkonzept für uns sowie unsere BesucherInnen selbstverständlich geworden und lässt leicht vergessen, dass diese Angebote noch recht jung sind. Der hohe Bedarf und die große nachfrage zeigen uns, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben.

Im August 1999 vertraute Lilo Weber-Höller, 1. Vorsitzende und Gründerin des Jugendcolloquium e.V. die pädagogische Leitung ihres mittlerweile aus den Kinderschuhen gewachsene JuCo Nicole Riquier an. Sie hat diese Herausforderung mit der Zielsetzung der Erstellung und Weiterentwicklung eines JuCo-Konzeptes für die ganze Familie gerne angenommen.

Unsere täglichen Angebote und auch die Sonderveranstaltungen finden Sie in unserem Jahresprogramm, das Sie während unserer Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9-19 Uhr abholen können. Unsere Bürozeiten sind abweichend davon Montag 11.30 –13 Uhr und Dienstag bis Freitag 9-12.30 Uhr. Während dieser Zeiten erhalten Sie gerne Auskunft zu allen Angeboten und können sich anmelden.

Zurück Zurück zur Hauptseite